Die ewige Differenz – Freie Vergeltung

 

Thema

Das Thema des Romans lautet Human Enhancement – also die Optimierung des Menschen mit Hilfe von Prothesen oder auch Medikamenten. Die Annahme ist, dass es durch den technologischen Fortschritt nur eine Frage der Zeit ist, bis künstliche Prothesen ihrem biologischen Pendant überlegen sind.

 

Handlung

Im ersten Teil meiner siebenbändigen Reihe erkämpft sich der Protagonist Ryon seine Freiheit aus der Sklaverei, um ein Vergelter zu werden und somit den übermächtigen Mensch-Maschinen anzugehören, die für Gerechtigkeit im Sinne des Glaubens an die Differenz sorgen. Blutrache ist das Gebot. Wer aus niederen Beweggründen tötet, muss sterben. Differenz muss beglichen werden.


"Die ewigen Differenz – Freie Vergeltung" erscheint nun Kapitel für Kapitel als Hörbuch.


01. Kapitel: Der Schmetterling




Kinderbuch: Das Haus der Holzspielzeuge

Thema

Wie wird man glücklich? Man kann einem Kind nicht beibringen, für immer glücklich zu sein, aber es kann lernen, wie man sein Glück findet und sich behauptet, was man im Umgang mit anderen beachten sollte und wie man merkt, dass vieles woran man geglaubt hat, nur eine Illusion war.

 

Handlung

Was passiert, erfahrt ihr, wenn das Buch fertig ist. Ich kann euch aber bereits verraten, was vorkommen wird: Freundschaft, Schnee, Honig, Zylinder, Kinder und die Farbe Braun.




Autobiographische Fiktion: dMadH

Dieser Roman basiert auf dem Leben des Raidn Neil Reat.

dMadH ist fertig! Aber bewerben muss ich mich damit immer noch. Mal schauen ob jemand die Autobiographie des RNR haben will.