Kommentare: 3
  • #3

    Brock Lee (Mittwoch, 31 Mai 2017 14:54)

    Der Themenkomplex des Transhumanismus und der Human Enhancements ist ohne jeden Zweifel viel zu bedeutend um lediglich auf die dystopischen Spinnereien biokonservativer Mystiker reduziert zu werden. Endlich nimmt sich nun ein Autor dieser Thematik auf eine angemessene Weise an und verpackt sie dabei in eine exzellente, spannende und literarisch hochwertige Geschichte. Sein Name - Raidn Neil Reat. Und es wäre keine Übertreibung zu behaupten, dass man von diesem jungen Schriftsteller wohl noch so einiges hören wird - zurecht, wie mir dünkt.
    Weiterhin viel Glück und kreative Einfälle!
    Mit glorreichen Grüßen,
    Brock Lee

  • #2

    Michi (Montag, 27 März 2017 23:03)

    Bevor ich das erste Mal etwas von dir gelesen habe, hatte ich mir vorgenommen, nicht zu kritisch heranzugehen, da ich mit ScienFi einfach gar nichts anfangen kann... Nach der ersten Kurzgeschichte musste ich meine Meinung ändern! Es war ein wahnsinnig aufregendes Gefühl, in diese unbekannte Welt einzutauchen und sich in den Charakteren wiederzuentdecken.
    Bitte noch viel, viel mehr schreiben!!

  • #1

    TomG (Samstag, 25 März 2017 20:03)

    Hey. Ich würde gerne mehr vom Roman wissen. Was du da reingestellt hast ist echt nur ein Teaser... vor allem die ersten beiden Kapitel. Das klaut dir schon keiner ;)
    Die Kurzgeschichten dürften gerne etwas länger sein.